close
close

Bühler investiert in neue Produktion in Uzwil

24.01.2011 Der Technologiekonzern Bühler investiert über die nächsten fünf Jahre rund CHF 70 Mio. in die Fabrikation in Uzwil. Damit werden optimale Voraussetzungen geschaffen für den weiteren Ausbau der Fliessfertigung in der Produktion. Der Standort Uzwil wird auch künftig eine wichtige Rolle im weltweiten Produktionsnetzwerk von Bühler einnehmen. Um die Wirtschaftlichkeit langfristig sicherzustellen, investiert Bühler rund CHF 40 Mio. in neue Gebäude und Renovationen von Bauten sowie CHF 30 Mio. in Infrastruktur und Logistik.

Die Erneuerung des historisch gewachsenen Layouts ist nötig, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Neubau schafft die notwendigen Voraussetzungen für eine optimale Implementierung von „Total Synchro“, dem Prinzip der Fliessfertigung. Damit werden Transportwege und somit die Durch-laufzeit erheblich verkürzt, Warenströme entflechtet und Verschwendungen im Wertschöpfungsprozess weiter reduziert. Das steigert die Produktivität und stellt sicher, dass der Standort Uzwil auch langfristig konkurrenzfähig bleibt.

Die ersten baulichen Massnahmen werden im Herbst 2011 in Angriff genommen. Das Unternehmen rechnet mit einer Bauzeit von rund fünf Jahren. Während der gesamten Zeit wird die Produktion voll funktionsfähig bleiben, weshalb der Umbau in mehreren Phasen erfolgt.

Bühler ist ein global führendes Unternehmen der Verfahrenstechnik, insbesondere für Produktionstech-nologien zur Herstellung von Nahrungsmitteln und technischen Materialien. Bühler ist in über 140 Län-dern tätig und beschäftigt weltweit rund 7500 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von CHF 1,7 Mrd.

Für weitere Fragen:
Corina Atzli, Head Corporate Communications, Bühler AG, CH - 9240 Uzwil, Schweiz
Telefon +41 71 955 33 99, Fax +41 71 955 38 51, E-Mail media@buhlergroup.com  
 

Arquivo

Você procura noticias mais antigas? Mais informações você encontra no arquivo.